Meine Top 3 Erfrischungsorte in Berlin

Nach meiner MasterCleanse Detoxkur, versuche ich eine gesunde Ernährungsweise zu verfolgen. Zu viele Süßigkeiten und die üblichen Softdrinks fallen da für mich komplett raus. Da kam die Anfrage von ViO BiO Limo leicht zum perfekten Zeitpunkt: ViO BiO Limo leicht hat mich nach meinen Top Erfrischungsorten in Berlin gefragt. Und da ich an den langsam wieder wärmer und länger werdenden Tagen auch mal Lust auf ein süßes Kaltgetränk verspüre, habe ich ViO BiO LiMO leicht ausprobiert. Diese ist in drei neuen Sorten verfügbar: Zitrone-Limette-Minze, Orange-Mango-Passionsfrucht und Apfel-Brombeere. DSC09843 ©bastimowkaMein absoluter Favorit ist Zitrone-Limette-Minze. Es schmeckt wirklich ganz leicht und nicht so klebrig süß wie andere Limos, nach deren Genuss man sofort wieder Durst bekommt. Die ViO BiO LiMO leicht hat nämlich 45 Prozent weniger Zucker und Kalorien im Vergleich zu herkömmlich gezuckerten Limonaden in Deutschland. Außerdem ist ViO BiO LiMO leicht bio- und veganzertifiziert. Übrigens: In den neuen Werbeclips für ViO spricht Schöneberger die Mutter einer Flaschen-Familie. Hier gehts zum Interview.

So, jetzt gehts aber los mit meinen Erfrischungsorten. Hier kommen sie… Trommelwirbel für:

Erfrischungsort Nr. 1: Der Wasserfall in Kreuzberg

Gründe warum ich Berlin so liebe ? Da muss ich nicht lange nachdenken. Es ist schön grün weit und frei. Man kann einfach in die Natur abtauchen, denn man findet immer ein grünes Fleckchen. Einer meiner Lieblingsplätze ist der Wasserfall in Kreuzberg. Ein Wasserfall mitten in Berlin ?  Yes! 🙂 Läuft man ganz nach oben hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt. Nach dem kleinen Marsch, kann man sich hier an heißen Tagen ans Ufer setzten und die Beine ins Wasser baumeln lassen, chillen und den Tag wunderbar vorbei plätschern lassen.

Erfrischungsort Nr.2: Über der Stadt 

Dächer. Ich liebe es, auf Dächern abzuhängen. Die Stadt überblicken und kurz disconnecten. Die Welt, die Straßen der Stadt, die Menschen und der Stress: Alles ist auf einmal ganz klein und liegt unter einem. Hier oben lese ich, schaue in den Himmel und bin mal kurz raus.

Erfrischungsort Nr. 3: Balkonien

Es gibt doch kaum einen schöneren Erfrischungsort als ein gemütliches Balkonien. Ich lebe in einer WG mit meinen Geschwistern, es ist also ein echtes Familien Zuhause. Der Spitzname meiner Schwester Lydia ist Pydi, deswegen heißt unser Balkon Pydanien. Auf Pydanien kann ich ganz wunderbar entspannen, ein Buch lesen und meine Sommersprossen in die Sonne halten.

 

 

Photos by @basti.mowka

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s